Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2008 angezeigt.

Borgo delle Nimfe

Keine Angst, nicht schon wieder Blumenbilder aus dem Botanischen Garten, wie die Beispiele hier, hier, hier und hier zeigen. Diesmal war ich auf dem Nachbargrundstück, dem Schloßpark Nymphenburg. Die Wanderung am Samstag mit lieben Freunden von Starnberg nach Andechs habe ich mir nicht so zugetraut. Aber ein Wochenende ohne draußen gewesen zu sein und Fotos zu machen ist ja auch nicht so prickelnd. Hier das Ergebnis der Fotografiererei.
Borgo delle Nimfe

"I wer' narrisch"

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus. Da konnte ich einfach nicht widerstehen und musste mir dieses Shirt kaufen. Österreich 78? Da war doch was? Die einen nennen es "Schmach von Cordoba" die anderen "Wunder von Cordoba". Vielleicht gibt es bei der Europameisterschaft für Österreich im eigenen Land nach 30 Jahren eine Wiederholung, wenn die beiden Mannschaften am 16. Juni 2008 im Ernst-Happel-Stadion in Wien aufeinander treffen.

Ooops!

Sauber ist er ja nun, aber zu welchen Preis! Da muss ich mir jetzt wirklich was einfallen lassen wie ich den Schaden wieder beseitigen kann. Ein Fall für die Klinik?

zu schön um wahr zu sein?

Gestern habe ich auf dem Infoscreen was Interessantes gelesen. Nach einer Untersuchung in den USA wurde festgestellt, dass man bis zu 20 % weniger isst, wenn das Essen auf blauen Tellern serviert wird. Der Grund sei, dass für den Körper die Farbe Blau nicht mit Nahrung verbunden wird (gibt keine blauen Nahrungsmittel - in der Natur!) Im Internet fand ich dazu aber die Aussage, dass das nicht stimmt. Schade!

Erdbeerkuchen oder was?

So, jetzt muss nur noch ein fleißiges Bienchen kommen und bestäuben. Dann ist es nicht mehr weit bis zu selbst angebauten Erdbeeren.

Ausflug zum Muttertag

Ausflug nicht auf der Autobahn, sondern zu Fuß darüber hinweg. Gestern habe ich meine Würmtal-Wanderung vom letzten Wochenende fortgesetzt. Da ging es mit dem Regionalbus von Großhadern (U-Bahn) nach Planegg. Dort konnte ich dann gleich an der Bräuhausstrasse meinen Weg fortsetzen. Weil das eine Bildergeschichte sein soll gibt es natürlich viele Bilder zu sehen.
Würmtal Teil 2 von Planegg nach München-Pasing

Größere Kartenansicht

Hallo liebes Bügeleisen

möchtest du eine schicke Bügeleisentasche haben? Gibt's bei Penny ab Dienstag (Prospekt Seite 3). Das ist ja gleich sowas von abgefahren, da gibt nicht mal das Internet dazu was her.

Das nennt man Freundschaft

Man fährt in den Urlaub, sorgt aber als gleichnamiges Hochdruckgebiet für die daheim gebliebenen für super tolle Wetter. Selber hat man am Urlaubsort aber Schmuddelwetter. Das ist dann wirklich Pech mit dem Reisewetter.

Großmutter warum hast du so große Ohren?

Da helfen auch keine großen Ohren mehr. Den Verdacht hatte ich ja schon, aber nun ist es offiziell. Der Besuch beim HNO-Arzt brachte die Bestätigung - ich höre schlecht. Erstaunlich ist ja, dass der Arzt der Meinung ist, das ich diese Beeinträchtigung schon 20 Jahre haben müsste und durch mein Alter (ab 50 geht es abwärts) diese nun verstärkt wird. Jetzt macht er noch einen Test über das Sprachverständnis, da hapert es auch manchmal recht arg, und dann kann ich mir aussuchen ob ich mir ein Hörgerät verschreiben lasse.

Würmtal

Irgendwie hat es mir die Würm angetan. Nachdem ich schon das Stück zwischen Pasing und Allach abgewandert bin und bei meiner Wanderung von Starnberg über Leutstetten und Gauting ab Leutstetten der Würm gefolgt bin, wollte ich nun die Lücke dazwischen von Gauting nach Pasing auch noch abwandern. Geschafft habe ich es nur von Gauting bis Planegg, bin da doch etwas spät aufgebrochen. Also bleibt noch ein Rest der noch erforscht werden will. Bilder gibt es wieder reichlich. Würmtal von Gauting bis Planegg

Größere Kartenansicht

Rathaus-Rundschau

Hin und wieder sollte man sich einen Überblick verschaffen. Am bequemsten geht das vom Rathausturm. Da kann man mit dem Aufzug ganz nach oben fahren und oben angekommen hat man massives Mauerwerk um sich rum. Die Türme der Frauenkirche sind zwar höher, aber das erste Stück muss man eine enge Wendeltreppe hoch quälen und der Turm der Peterskirche kommt ja überhaupt nicht in Fragen. Da muss man gleich ganz zu Fuß nach oben und dann die Enge und das mickrige Gitter auf den Aussichtsplattform ist ja beängstigend. Oben angekommen ergeben sich dann, dank des 12 fachen Zooms meiner Kamera, doch manch interessante Ein- und Ausblick.
Rathaus-Rundschau

Maibaum

Jetzt hat es auch im Glockenbachviertel einen Maibaum. Zusammen mit anderen sozialen Einrichtungen im Viertel hat der Sub e.V. am Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz einen traditionellen Maibaum aufgestellt.

Sommergewitter

War das gestern, 30. April, das erste Sommergewitter dieses Jahres?

35 Euro

Nur diesen Betrag zahlt die gesetzliche Krankenversicherung meinem Doktor im Quartal wenn er sich mit mir beschäftigt. Egal ob ich jede Woche einen Termin habe oder nur einmal im Quartal. Da er ja auch kaufmännisch rechnet darf ich nur noch einmal im Quartal bei ihm vorbeischauen. Eine Sauerei! Man geht ja nicht aus Jux und Tollerei zum Arzt. Und über den Newsletter meine Krankenkasse habe ich erfahren, dass sie den Beitragssatz auf 14,5 Prozent erhöhen werden. Dabei zahle ich allein schon fast € 800,00 im gleichen Zeitraum an Beiträgen und da kommt dann der Arbeitgeberanteil noch dazu.