Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2010 angezeigt.

Kirchen im fernen Osten

Dazu gefügt zur Sammlung wurden heute Kirchen in Trudering, Riem, Messestadt, Dagelfing und im Arabellapark.

Da mußte ich doch mal nachschauen

Nachdem mir ein Freund erzählte, dass das ehemalige HM-Haus im Arabellapark verhängt sei und es aussieht als würde es abgebrochen mußte ich doch mal nach dem Rechten schauen. Alles noch so wie ich es vor 3 Jahren verlassen habe, nur aus der Kantine wurde nun ein öffentliches Lokal. Abgebrochen wird das Hochhaus, das auf der anderen Strassenseite stand.
ehemaliges HM-Haus im Arabellapark

20 Kirchen dazu und 2 Kirchen übersehen

Damit sich der Weg lohnt stelle ich mir immer eine Tour zusammen. Ab Partnachplatz (U) entlang der U-Bahnlinie 6 nach Großhadern, mit dem Bus nach Fürstenried West und dann mit dem Bus 134 über Solln nach Obersendling (U). Trotz sorgfältiger Planung habe ich eine geplante Kirche übersehen und eine Zweite war nicht mehr auf dem Stadtplanausschnitten drauf. Da werden wir halt mal eine "Restesammlung" machen um die Sammlung zu vervollständigen :-) Münchner Kirchensammlung

geht doch

Man hat ja schon fast die Hoffnung aufgegeben nach den vielen Wochen mit grauem Himmel, vielen Wolken, Regen und Kälte. Aber die Sonne gibt es noch und hoffentlich ist das heute nicht nur eine Ausnahme und es bleibt jetzt den ganzen Sommer schönes Wetter.

ich war dort

in Salzburg. Bin echt froh, dass die Reise geklappt hat. Ich kann es also noch trotz der Aufregung die es mir im vorher bereitet hat. Fotos gibt es diesmal nur diese 3 Stück, denn zum Bilder machen war keine Zeit, denn der Grund der Reise war der Geburtstag eines lieben Freundes. Es war sehr schön mal wieder viele Freunde und liebe Bekannte zu treffen und gut um- und versorgt wurde wir ja auch.

noch ein paar

Diesmal Nord-Schwabing, die Alte Heide und Freimann und dazu noch eine Kirche am Rande in der Isarvorstadt. Und wenn ich mich nicht verzählt habe fehlen noch 174 Kirchen.

Die Sammlung geht weiter

Gestern in Laim und in Pasing unterwegs. Dazu noch St. Benno, St. Bonifaz in der Maxvorstadt und St. Joseph in Schwabing.

Männchen kleben

Das nervt. Auf dem Diorama fehlt jetzt nur noch die Bevölkerung. Aber das hat es in sich. Jede Figur muss einzeln angeklebt werden. Früher waren die Figuren vom Hersteller auf durchsichtigen Plastikstreifen aufgeklebt. Da konnte man sie einfach in die Landschaft stellen. Damit es realistischer wirkt fehlen nun die Plastikstreifen. Das ist ein Problem, denn klebt man sie fest, fallen sie ständig um bis der Kleber trocken ist, Sekundenkleber hilft da auch nicht viel. Und ich habe noch so viele von diesen Figuren zu kleben :-(
Der Maßstab 1:160 ist für meine zittrigen und knubbeligen Finger einfach zu klein. Das kostet Nerven, aber fertig machen muss ich das Diorama sonst macht es ja keinen Sinn.

Kirchen sammeln

Für mein Album "Münchner Kirchensammlung" ging es heute von Berg am Laim nach Haidhausen. Von dort in's Lehel, in die Ludwigsvorstadt, die Schwanthaler Höhe und in das Westend. Geplant war ja noch Laim und Pasing, aber war dann doch nicht mehr zu schaffen.

Herr Schaffner, Max-Weber-Platz?

Die aktuelle Version ging dann wohl so. "Da bleim's sitzen bis Odeonsplatz und steigen dort um in die Linie U4 oder U5. Zum Nordfriedhof könnte sie dann immer noch sitzen bleiben falls sie der Schlag trifft.

Kinder unerwünscht

Das erklärt warum soviel Dreck auf dem Balkon liegt. Herr Amsel hat einen Blumentopf als Nistplatz ausgesucht und schon mal angefangen den Baugrund vorzubereiten. Einmal hatte ich schon das Vergnügen.

Sonntagsspaziergang

Vollständiges Album anzeigen Die Sonne scheint nach einer grauen und regnerischen Woche. Da heißt es raus aus der Wohnung und Kirchen fotografieren. Fünf Stück konnte ich der Sammlung hinzu fügen.

Straßenbahn im Kleinformat 9

Also das mit den Männchen klappt ja überhaupt nicht, bis der Kleber trocken ist fallen die mindestens fünfmal um. Und ein Gefummel ist das! Darum habe ich das mal gelassen und dafür die Oberleitung für die Straßenbahn gebaut. Schaut fast wie in echt aus, dabei sind die Masten aus angemalten Schaschlikspießen und die Kabel aus grauem Gummifaden. Bilder dazu habe ich ins Fotoalbum rein getan. Den Hintergrund, Blick vom Maximilianeum, habe mit 3 Bauwerken aufgepeppt, die man von hier aus nicht sehen kann, bzw. zwei davon gibt es in München nicht, sondern in .......................................! Wer findet die Bauwerke und wie lautet deren Name?