Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2014 angezeigt.

Egmating und Oberpframmern

Gestern mal wieder im Münchner Umland unterwegs gewesen. Mit der S-Bahn ging es nach Aying. Aying ist ja bekannt durch die dortige Brauerei. Vom Bahnhof erst mal in die Ortsmitte und dann eine Kehrtwende um nach Norden aus dem Ort heraus zu wandern. Am Biersee vorbei immer auf den Wald zu. Nicht beirren lassen von den vielen Abzweigungen. Einfach immer nordwärts bis der Weg endet und auf einen Querweg stößt. Dort nach rechts ein Stückchen noch durch den Wald und dann direkt auf Egamting zu deren Kirche  mit dem markanten Turm man schon auf dem Hügel sehen kann.

Im Ort erst eine kleine Rast bevor es weiter den Berg hinauf geht zur Kirche und vorbei am ehemaligen Egmatinger Schloss. An der Hauptstraße entweder nach links und über den Jägerweg nach Orthofen. Ich habe mich für den Weg entlang der Staatsstraße nach rechts entschieden. Leider kein Fußweg aber nicht so viel Verkehr und das Bankett ist breit genug für einen Fußgänger. Nach Orthofen ein kurzes Stück durch den Wald wo man dann…

Holzkirchen nach Warngau und wieder zurück

Null Grad um 7 Uhr morgens am Fensterbankerl aber strahlend blauer Himmel. Also nichts wie raus aufs Land. Mit der S-Bahn ging es nach Holzkirchen. Vom Bahnhof erst mal in den Markt Holzkirchen hinein und dort rund um den Marktplatz Fotos gemacht. Von dort auf der Thanner Straße nach Süden immer die Berge im Blick. In Thann dann die Bahnlinie nach Bad Tölz und Tegernsee überquert und auf der anderen Seite weiter parallel zur Bundesststraße 318 aber mit gehörigen Abstand  weiter nach Süden. 

Nach einiger Zeit führt der Feldweg zur Bundesstraße. Diese behände überquert weil's da viel Verkehr hat. Auf der anderen Seite auf der alten Landstraße nach Oberwarngau rein. Kein Bankerl für eine Rast in der Ortsmitte gefunden. So also weiter auf der Strecke. Auf einer Nebenstraße die dann zu einem Feldweg wird doch noch ein Bankerl gefunden. Erst mal eine Rast eingelegt. 

Gestärkt ging es dann weiter nach Osterwarngau. Dort hat es gleich zwei Kirchen, was mich doch erstaunt hat. Auf der Hol…

Pulling über Sünzhausen nach Freising

Nach wechselhaftem Wetter gestern mal wieder ein Wetter für einen Ausflug mit der Fotokamera. Wegen Sperrung der Stammstrecke zuerst mal mit der U-Bahn nach Moosach und dort in die S1 nach Pulling umgestiegen das schon zur Stadt Freising gehört. Wer hätte gedacht, dass Freising so groß ist. Egal wo ich gestern gelaufen bin war ich immer im Stadtgebiet von Freising. Vom Bahnhof Pulling konnte ich schon mein Ziel, den Dom von Freising sehen. Aber einfach so gerade aus und dazu noch an der Bahn entlang wäre zu einfach gewesen. So ging es erst mal durch Pulling durch nach Nordwesten bis zur Brücke über die Moosach. Nach der Brücke nach links und entweder auf der Straße oder einem parallel verlaufenden Feldweg weiter bis zur Staatsstraße. Unter der Starkstromleitung die kleine Straße nach Pellhausen hinauf. Im Dorf dann immer nach Westen später am Wald entlang gelangt man nach Sünzhausen.

Da fällt einem doch gleich die Kirche im Ort ins Auge. Für eine oberbayerische Dorfkirche in einen un…

Straßlach

Gestern wieder mal gewandert. Mit der Trambahn ging es nach Grünwald aber nicht zur Burg sondern in die Ortsmitte und dann zur Eierwiese. Immer am Hochufer der Isar entlang auf einem guten Weg bis zur Römerschanze. Manchmal führt der Weg echt knapp am Abgrund entlang und in der Römerschanze ist es schon manchmal beschwerlich die ganzen Wälle zu überwinden. 

Von dort geht es dann schnurgerade auf dem Fuchswegerl von der Isar weg und mitten durch den Wald bis zur Kreisstraße nach Bad Tölz. Ein kurzes Stück da entlang mit einem Abstecher zum Grünwalder Forstwirt und dann nach Straßlach hinein. 


Beim Dorfmetzger eine Leberkässemmel besorgt und dann erst mal eine Rast eingelegt. Über das Oberfeld die Kreisstraße umgangen und dann bei Hailafing unten durch. Immer gerade aus an einem Bauernhof vorbei kommt man dann nach Großdingharting mit seiner alten Dorfkirche. Leider mal wieder zugesperrt. 



Am Dorfweiher eine Rast eingelegt und dann an der Kirche vorbei auf der Deigenstettener Straße, d…