Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2016 angezeigt.

Entlang der Isar von Pullach nach Thalkirchen

Geplant war von Großhesselohe entlang der Isar bis zu mir nach Hause zu wandern. Habe das verändert und bin ab Pullach die Isar entlang, habe aber dann die Wanderung schon in Thalkirchen beendet. Mit der S-Bahn ging es nach Pullach. Über die Münchner Straße in das Ortszentrum von Pullach. Eigentlich wollte ich ja beim Bürgerhaus die Treppe nach unten in das Isartal benutzen. Leider gesperrt. Also weiter zur Kirche und südwärts bis zur Schule. Da geht auch noch ein Weg hinunter.





Ziemlich ausgetreten der Weg und die Treppen da hinunter. Unten angekommen zurück zum Kraftwerk. Da kann man den Isarkanal überqueren und befindet sich auf dem Damm zwischen Kanal und der Isar.

Immer da entlang mit Ausblicken, die nur jetzt, da die Bäume ohne Blätter sind, möglich sind. Unterhalb der Burg Schwaneck vorbei in einem weiten Bogen. 


Nun wendet sich die Isar und der Kanal nach Norden. Nach einem Stück Weg kurz vor dem nächsten Wehr führt eine kleine Brücke über den Isarkanal hinüber. Nun entlang de…

Am Mühlbach

Dezember in der Stadt. Da bleiben eigentlich nur kurze Wanderungen möglich. Mit der Trambahn zum Mariannenplatz. Um die Lukaskirche herum und über den Kabelsteg auf die andere Seite der Isar. Vorbei an der Muffathalle und dem Volksbad.  



Am Gasteig über die Rosenheimer Straße hinüber und zum Lilienberg. Hier hinunter zum Auer Mühlbach und dann immer Fluß aufwärts. Der Weg führt dann hinauf zur Hochstraße. Am Salvatorkeller entlang bis zum Nockherberg. 





Den Berg hinunter am Landratsamt vorbei zum Mariahilfplatz. Vorbei an den wenigen erhaltenen Herbergshäusern wieder ein Stück am Bach entlang.







Beim Volksbad gelangt man dann zur Isar und zur Ludwigsbrücke. Hier zum Vater Rhein Brunnen und zwischen den beiden Armen der Isar auf dem Wehr wieder zurück zur Lukaskirche.





Hier nur eine Auswahl von den Fotos, die ganzen Fotos gibt es in meinem Google+ Album zu sehen.