Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2018 angezeigt.

Marquartstein - Grassau - Staudach-Egerndach

Nach einigen kühlen und verregneten Tagen wurde es Zeit mal wieder eine Wanderung zu unternehmen.  Im Chiemgau gibt es noch immer viel zu entdecken auch wenn die Orte die direkt mit dem Zug erreichbar sind nun allmählich erschöpft sind. Da bleiben nur noch die Busse der RVO übrig um an neue Orte zu kommen. Auch wenn die Übergangzeiten zwischen Zug und Bus doch entweder sehr knapp oder übermäßig lang sind. 

Also ging es gestern mit dem Meridian nach Prien am Chiemsee und dann nach 50 Min. weiter mit dem Bus 9505 bis nach Marquartstein Rathaus. Ist ja interessant, dass bis zu der Stelle an dem sich das Rathaus befindet früher mal ein Bahnhof gewesen ist. 




Vom Rathaus erst mal auf die andere Seite der Tiroler Achen. Hier gibt es zahlreiche interessante und denkmalgeschütze Häuser zu sehen. Oberhalb am Berghang die Burg Marquartstein.




Den Aufstieg habe ich mir erspart und es ging dann wieder über die Brücke zum Rathaus und der Kirche. Hier ist ja der eigentliche Startpunkt für die Wander…

Halfing - Söchtenau

Ein Eis gibt es erst wenn ich wieder hier am Bahnhof von Bad Endorf zurück bin. Zuerst ging es mit der Lokalbahn Endorf Obing nach Halfing. Diese verkehr nur am Sonntag in der Zeit vom 1. Mai bis 28. Oktober 2018. Einmal habe ich da an einer Dampfzug-Sonderfahrt auf der ganzen Strecke teilgenommen. Diesmal ging die Fahrt mit einem alten Schienenbus. 



Im gemächlichen Tempo ging es dann bis zum Bahnhof in Halfing. Hier ist der Startpunkt der heutigen Wanderung. Unter der Woche kann man nur mit den Bussen der RVO nach Halfing gelangen. Zuerst einmal in die Dorfmitte zur Kirche und dem Rathaus der Gemeinde. Dann an der Grundschule vorbei nach Süden entlang der Irlacher Straße. Ein Kneipp-Fußbad, bestimmt erfrischend. Aber noch ein Stück gerade aus und dann auf einer verschlungenen Nebenstraße durch Irlach. 



DA wo die Straße endet nach rechts und dann bald auf der Via Julia durch einen kleinen Wald. Am Waldrand mündet der Weg dann in die Staatsstraße Richtung Söchtenau. Eine kleine Kirche…