Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2012 angezeigt.

Würm aufwärts von Pasing nach Planegg

Frühlingshafte Temperaturen und Sonnenschein am Hl. Abend, da muss man doch raus um sich anscheinen zu lassen und die Vitamin D Vorräte wieder aufzufüllen. Stadtwanderung fand ich jetzt nicht so toll, so habe ich mich entschlossen die für 4. Januar mit meinen Kolleginnen geplante Strecke schon mal abzulaufen und die Wege zu erkunden. Start am Bahnhof in Pasing, zur Würm, unter der Bodenseestraße hindurch und dann immer entlang der Würm. Vorbei am Ort der ehemaligen Pasinger Burg weiter in den Stadtpark. Am südlichen Ende die Stadtgrenze überschritten, über die Autobahn nach Lochham. Am Weg befinden sich einige der alten Dorfkirchen, leider waren fast alle versperrt. Weiter nach Gräfelfing, vorbei an der St. Georg-Kirche in Steinkirchen, nach Planegg zum Schloss und von dort dann die Bahnhofsstraße zur S-Bahnstation Planegg. Auch, wenn es im Sommer dort schöner ist wie die Fotos von Mai 2008 zeigen, hatte man so ohne Blätter manchen interessanten Durchblick. Bilder haben wir auch! Würm…

Salzburg im Winter

Keiner drin! fasziniert mich jedes Mal. Heute führte der monatliche Ausflug mit meinen Kolleginnen nach Salzburg weil wir den Christkindlmarkt besuchen wollten. Meine Begleiterinnen haben so manches Schaufenster begutachtet, manches gekauft und auf dem Weg zum Bahnhof dann noch ein Schmuckgeschäft gestürmt, da hat es dann aber pressiert so konnte ich keine "Nachtaufnahmen" machen. Aber untertags habe ich doch einige Bilder zusammen bekommen während meine Damen sich mehr für die Schaufenster interessierten. Salzburg im Winter

Äußerer Stadtradlring - 1. Etappe

Man kann es nicht erwarten. Jetzt habe ich mir schon 20 Wandertouren zurecht gelegt, aber bis zum Frühling ist es noch weit hin. Und vor lauter Kälte und Winterblues kommt man auch nicht weiter. Deshalb heute die Fotokamera eingepackt, Handschuhe an und Mütze auf und raus in die Kälte. In München gibt es neben dem Radlring der anlässlich der Bundesgartenschau ausgeschildert wurde, auch in der Stadt zwei Radlringe, einmal für den Innenstadtverkehr und einen zur Verbindung der Stadtteile. Den ganz großen Ring und denn Innenring habe ich ja schon abgewandert. Somit heute mit 3. Ring begonnen und eine Etappe ausgesucht, die auch bei Schnee und Frost ihre Reize hat. Von Pasing entlang der Würm, an Pipping vorbei zum Schloß Blutenburg und von dort entlang des Durchblicks nach Obermenzing. Sind zwar nur 5 Kilometer, aber bei der Kälte und den Straßenverhältnissen langt es schon und sogar die interessanten Kirchen am Weg waren offen sodass man einen Blick rein werfen konnte. Bilder habe ich …