Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2016 angezeigt.

Heidespaziergang

Ostersonntag, Zeit für einen Osterspaziergang. Das Wetter spielt mit. Mit der U-Bahn nach Fröttmaning. Gleich neben dem U-Bahnhof steht das Heidehaus, ein Informationspavillon zur gleich angrenzenden Fröttmaninger Heide.  Schon von der bayerischen Armee als Truppenübungsplatz genutzt. Seit 1972 vom Militär verlassen aber immer noch mit deutlichen Spuren der Nutzung.

Da sind sicher noch einige Hinterlassenschaften im Gelände verteilt. Darum soll man nicht in der Erde buddeln und auch auf den Wegen bleiben.

Immer nach Westen gerade aus bis der Weg nach links um ehemaliges Kasernengelände herum führt. Hier baut der FC Bayern ein Sportgelände für seine Jugendmannschaften. Der Weg führt entlang der Ingolstädter Straße über die man hinüber muss. Durch eine Wohnsiedlung geht es weiter bis man zum Rand der Panzerwiese kommt. Auch dies ein ehemaliges Militärgelände. Dadurch hat sich, wie in der Fröttmaninger Heide auch hier eine typische Heidelandschaft erhalten. 

Um diese Jahreszeit noch wen…

Böhmer Weiher

Kein Schnee und erträglich Temperatur und dazu blauer Himmel. Zeit, dass ich mich mal Draußen nach dem Frühling umschaue. Mit der S-Bahn gestern nach Puchheim gefahren. Der eigentliche Ort liegt ja abseits von der Bahnstrecke, aber um den Bahnhof herum hat es auch einige Sehenswürdigkeiten wie das Herrenhaus des ehemaligen Gutshofs oder der Verwaltungsgebäude der ehemaligen Hausmüllverwertung wo bis 1949 der Münchner Abfall hin kam oder Friedhof für die russischen Soldaten aus dem 1. Weltkrieg.


Vom Bahnhof dann nach Norden vorbei an diesem rosaroten Haus entlang des Mühlstetter Grabens.

Dann weiter auf der Lagerstraße, wo sich der Friedhof befindet, raus aus Puchheim und an der Grenze zu Gröbenzell und München rechts auf eine kleine Straße abgebogen die Richtung Böhmer -weiher führt. Nach einem kurzen Stück in einen Feldweg eingebogen da ich ja um den Böhmerweiher herum wandern wollte.

Immer am Seeufer entlang und beim kleinen Böhmerweiher unter den Stromleitungen hindurch auf die vo…

Botanischer Garten im März

Auf dem Freigelände ist ja noch nicht viel zu sehen, dafür ist es in den Gewächshäusern üppig grün und es gibt schon viele Blüten zu sehen. Dazu noch bis zum 13. März die tropischen Schmetterlinge im Wasserpflanzenhaus. Zu jeder Jahreszeit ist der Botanische Garten einen Besuch wert. Was es alles zu sehen gibt, hier eine kleine Auswahl.










Alle Bilder gibt es hier zu sehen: Botanischer Garten März 2016