Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

Burgruine Hohenwaldeck

Ausflug mit der Bayerischen Oberlandbahn wie schon so oft. Da wo die hinfährt gibt es einfach die schönsten Landschaften. Diesmal ging es nach Schliersee. Vom Bahnhof gleich mal hinunter zum See und dann am Ufer entlang in die Ortsmitte von Schliersee. Um die Kirche herum und dann an der Hauptstraße ein Stück entlang bis man wieder an das Ufer kann.


Dort einen schönen und schattigen Platz für die Brotzeit gefunden und das Treiben auf dem See beobachtet. Dann wieder der Straße entlang bis man einen Bach überquert. Hier geht es dann links in die Straße Unterleiten hinein. Bald sind die Häuser zu Ende und man steht am Beginn der Bergstrecke.

  Zuerst noch auf einer Teerstraße hinauf bis Oberleiten. Hier biegt rechts ein Pfad ab, der zuerst durch Wiesen und über eine Kuhweide führt. Dann geht es in den Wald hin Mal breiter mal schmäler, mal gut gangbar mal steil und steinig geht es immer aufwärts. Gut, dass der Weg immer im Schatten der Bäume verläuft. Wenn man zurück blickt hat man eine…

Schaftlach - Gmund - Agatharied

Aus zwei Wanderungen mache eine Wanderung. Gestern ging es mit der Bayerischen Oberlandbahn wieder in Richtung Tegernsee. Diesmal aber schon in Schaftlach ausgestiegen. Vom Bahnhof nach links vorbei am Friedhof und dann am Waldrand entlang. Die Gleise überquert und auf der anderen Seite immer entlang des Gleis nach Süden. So kommt man zum Freikirchl neben der Kreisstraße. 


Zurück über das Gleis und gleich danach in die Nebenstraße nach Raßhof und Rieder eingebogen. Vorbei an den Bauernhöfen und nach dem Rieder nach Süden abgebogen. 


Hier geht es dann wieder auf die Bahnstrecke zu und dann immer da entlang. An der Bundesstraße die Gleisseite gewechselt und wieder am Gleis entlang. Die Straße führt dann hinein nach Moosrain und am Bahnhof vorbei. Durch einen kleinen Wald und dann an den Kuhweiden entlang auf einem kleinen Feldweg. Bei einem Feldkreuz dann nach links auf dem Weg hin zur Bundesstraße vor Dürnbach. Durch den Ort entlang der Bundesstraße und danach bergab hinunter nach Gmu…

Großdingharting - Deining - Pupplinger Au - Wolfratshausen

Gestern war es zwar nicht sonnig und ein unangenehmer wind blies auch. Aber da schon den Vortag vertrödelt, war es Zeit für eine Wanderung. Diesmal ging es zuerst mit der S-Bahn nach Höllriegelskreuth und von dort mit dem MVV-Bus 271 nach Großdingharting und von dort weiter nach Kleindingharting


An der Kirche vorbei bergauf zur Kapelle. Dort erst mal eine Brotzeit, mehrere Bankerl und dazu noch eine tolle Aussicht Richtung Deining und am Horizont die Alpen.



Gestärkt ging es dann hinunter nach Deining. Die Kirche war offen also gleich mal einen Blick hineingeworfen und entlang der Straße einige interessante Häuser. 



Gegenüber der Kirche der Straße Richtung westen gefolgt. Durch Felder und Wiesen führt sie nach Hornstein. In Hornstein eine kleine Kirche und weiter hinten auch noch ein großer Bauernhof. Die Wanderung geht aber hier nach links Richtung Sachsenhausen.

Bei der Kapelle am rechten Straßenrand führt ein Wirtschaftsweg in Richtung Wald und Isartal. Bergab, aber bald ist der …

Tegernseer Tal

Gestern ging es mit der Bayerischen Oberlandbahn zum Bahnhof Tegernsee. Natürlich wieder voller Zug so gab es nur einen Stehplatz. Vom Bahnhof ging es nicht hinunter in den Ort und dem See sondern gleich gegenüber vom Bahnhof nach links den Nigglweg hinauf zum Tegernseer Höhenweg

Unterhalb diesem imposanten Gebäude führt der Weg in den Wald hinein. Sehr gepflegter Weg und sogar für Kinderwägen geeignet. So geht es oberhalb des Sees immer durch den Wald. An manchen Stellen tun sich wunderschöne Ausblick auf den See auf und so manche Bank lädt zum rasten ein. Oberhalb von St. Quirin vorbei. 



In Unterbuchberg kann man weiter gerade aus nach Gmund Wandern. Wir biegen nach rechts in die Teerstraße ein die dann bergauf führt vorbei an einigen Bauernhöfen un dem Wanderparkplatz. Beim Sternecker geht es dann nach rechts nach Niemandsbichl. 



Hier ginge es links gleich zur Staatsstraße aber Umweg über Ostin ist interessanter. Dort kommt man auch zur Staatsstraße. Neben der Straße ein extra F…