Dienstag, 18. Juli 2006

Die Papiertüte


feiert ihren 100. Geburtstag. Am 17. Juli 1906 hat die Münchner Firma Vereinigte Papierwarenfabriken VP das Patent für ihre Entwicklung beim Reichspatentamt in Berlin unter dem Begriff "Papiertragetasche mit an derselben befestigtem, über den Arm reichendem Trageband" angemeldet. Im Laufe der Jahre wurde aus der einfachen Papiertüte eine Papiertasche die es in allen Farben und Größen gibt. Gleichzeitig wurde sie als auffälliger Werbeträger entdeckt. Sie macht auch viel mehr her als so labbrige allerwelts Plastiktüten.

Keine Kommentare:

Streetview - Thalkirchner Straße