Montag, 9. Mai 2016

Martinsried und Neuried


Muttertag und ideales Wetter zum Wandern. Dieses Mal ging es mit der U-Bahn zum Starkpunkt dem Bhf. Klinikum Großhadern. Nicht zum Haupteingang sondern über den Parkplatz zu dem Fuß- und Radweg südlich am Klinikgelände entlang Richtung Martinsried. Vorbei an den Bauten der Universität kommt man an die alte Landstraße von Großhadern her. 


Hier nun nach Süden in den alten Dorfkern von Martinsried mit der Kirche, dem Kriegerdenkmal und dem Maibaum. Ein idealer Platz für eine Rast. Weiter nach Süden und am Ortsrad in einen Feldweg eingebogen der direkt in den Wald führt. Einmal links einmal rechts und weiter gerade aus bis zur Staatsstraße die direkt nach Neuried hinein führt. 


Am Rathaus vorbei nach Süden in den alten Dorfkern mit der Kirche. Von hier zur neuen Kirche und über die Kreisstraße hinüber. Auf der aufgelassenen Starnberger Straße wieder zur Staatsstraße und hinein nach München Fürstenried. An der St. Matthias- und der Andreaskirche vorbei. 


Von hier führt der Weg bereits an der Mauer des Schlosses Fürstenried entlang. An der Autobahn dann zum Schloss abgebogen. Um das Schloss herum vorbei an der Schweige 



Nach Norden zum Ehrenmal der im 2. Weltkrieg gefallenen. Danach in den Wald eingebogen und über den Haderner Weg Richtung Klinikum. Durch neu gebaute Wohnhäuser vorbei gelang man dann wieder zum U-Bahnhof Klinikum Großhadern zur Heimfahrt.


Einige Fotos sind auch wieder zusammen gekommen:
Martinsried und Neuried

Und wie gewohnt einen Plan der Strecke.



Keine Kommentare: